Roxy #RUNSUPYOGA at Munich Mash

//auf Deutsch//

As an avid boardsports enthusiast, I was beyond stoked when I realized I could combine my love for boards and yoga by doing poses on them – big ones, to be precise Stand Up Paddle board.

The added challenge of a floating ground even turns simple poses like a Low Lunge into a whole new story – especially if the water is still pretty cold and you’re giving your all not to fall in. At the same time it is the most amazing away to target all the deep stabilizer muscles that are normally rather hard to get to work properly. Not even talking about the improvement to your sense of balance…

Curious? Intrigued? Ready for a challenge – and maybe to get wet? Then join me for a free class at the Roxy #RUNSUPYOGA event at the Munich Mash festival in the Munich Olympiapark from June 26th -28th 2015

SUP Yoga at Munich Mash Roxy Run SUP Yoga Sirsasana Headstand on Stand Up Paddle Board Achensee

Als passionierter Boardsport-Fan war ich mehr als begeistert, einen Weg zu finden, meine Leidenschaft für Yoga und Bretter zu kombinieren: mit Posen auf ihnen, genauer gesagt auf Stand Up Paddle Boards.

Der wackelige, schwimmende Untergrund macht selbst einfache Posen wie einen Low Lung zu einer ganz neuen Herausforderung – vor allem wenn das Wasser noch so kalt ist, dass man alles gibt, um nicht hineinzufallen… Gleichzeitig ist es ein sensationelles Training für tiefliegenden, stabilisierenden Muskeln, die man sonst nur schwer zum arbeiten bringt. Vom Gleichgewichtssinn ganz zu schweigen…

Neugierig? Interessiert? Bereit für eine Herausforderung – und vielleicht ein bisschen nass zu werden? Dann komm zum Roxy #RUNSUPYOGA Event beim Munich Mash Festival im Münchner Olympiapark vom 26.-28. Juni 2015

Kategorien: blog.